Zeit- und Selbstmanagement im Ernährungsalltag

Eine der ungesündesten Mahlzeiten überhaupt ist die, für die wir uns keine Zeit nehmen und die wir nicht wahrnehmen, während wir sie essen. Gemeint ist hier das „nebenbei essen“: Take-Away-Boxen, die wir im stehen verdrücken, während wir uns unterhalten oder Sandwiches & Co. die wir im Laufschritt verschlingen oder auch Speisen, die wir essen, während wir arbeiten, aufs Handy starren oder noch schnell irgendetwas erledigen.

Diesen Mahlzeiten fehlt es oft nicht nur an Nährstoffen und Achtsamkeit. Häufig fehlt es schlicht weg an Zeit und guter Planung. Genuss und bewusste Ernährung brauchen Zeit. Und „sich Zeit nehmen“ funktioniert eben nur innerhalb eines persönlichen Freiraums, den man sich erst einmal schaffen  muss – während der Arbeit, in der Familie, im Urlaub und sogar in Ausnahmesituationen.

In den Beratungen und Workshops zum Thema „Zeit- und Selbstmanagement“ beschäftigen wir uns zum Beispiel mit folgenden Punkten:

  • Gründe für fehlende Zeit
  • Zeitplanung
  • Strategien gegen Zeitstress
  • Genuss und Achtsamkeit
  • Alltagsstrukturen und persönlicher Freiraum
  • Vorbereitung von gesunden Speisen für unterwegs
  • SOS-Strategien für alle Fälle

Sie finden das interessant und würden sich gern beraten lassen oder an einem Workshop teilnehmen? Dann nehmen Sie sich doch bitte die Zeit und schreiben Sie mir eine E-Mail oder eine SMS bzw. WhatsApp-Nachricht an 0171-2709600.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.